Bordsteinrampe-Anwendung

Terrasoft® Bordsteinrampe

Beim Auffahren auf Bordsteine entstehen häufig Beschädigungen an Reifen oder Felgen. Defekte am Fahrwerk oder der Radaufhängung sind die unschöne Folge. Die Terrasoft Bordsteinrampe erleichtert das Auffahren auf Bordsteine, indem sie einen fließenden Übergang zwischen Straße und Bordstein bildet.

Im Gegensatz zu improvisierten Lösungen aus Holz oder Beton hat die Bordsteinrampe aus sortenreinem Gummigranulat zahlreiche Vorteile: sie ist temporär zu entfernen, zum Beispiel bei maschineller Straßenreinigung oder in den Wintermonaten, wenn Räumfahrzeuge die Straßen befahren.

Da die Rampen sehr leicht sind, ist dies sehr einfach. Die integrierte Drainage ermöglicht den schnellen Ablauf von Schmutzwasser. Das Material ist sehr robust und hält der dauerhaften Belastung durch das Gewicht der PKW stand.
Hinweis: Die dauerhafte Verwendung im öffentlichen Raum erfolgt auf eigene Verantwortung.

Vorteile

  • reifenschonend
  • leicht zu installieren: einfach anlegen – fertig
  • frostsicher
  • kein Unkraut mehr: durchwuchssicher
  • inklusive Drainage: schneller Ablauf von Schmutzwasser

Anwendung

Die Terrasoft Bordsteinrampe kommt überall dort zum Einsatz, wo ein nahtloser, barrierefreier Übergang von einer Ebene zur anderen notwendig ist. Dies ist zum einen der Übergang von Straße auf Bordsteine, zum Beispiel bei Hof- und Garageneinfahren. Zum anderen ist sie die perfekte Hilfestellung für Kinderwägen, Rollatoren oder Rollstühle beim Überwinden von Stolperstellen bis zu 5 cm. Auf Baustellen oder Firmengeländen, wo täglich Sackkarren, Hubwagen oder Stapler im Einsatz sind, erleichtert die Terrasoft Bordsteinrampe das tägliche Arbeiten.