Gummi – Unser Material

Wir machen Nachhaltigkeit erlebbar. Seit nahezu fünf Jahrzehnten werden Fallschutzbeläge aus Gummigranulat auf Spiel- und Nutzflächen verlegt. Das zeigt ein erfolgreich umgesetztes Kreislaufwirtschaftssystem mit langer Tradition. Der Grund dafür ist einfach: Die Eigenschaften von Gummi sind einzigartig. Als Material ist es biegsam und flexibel, dauerelastisch, dehnbar, wasserabweisend und in jede Form zu bringen. Darüber hinaus kann es auf alle Erfordernisse wie Verschleißresistenz, Widerstandsfähigkeit, UV-Beständigkeit oder Langlebigkeit sowie auf unterschiedliche Formen eingestellt werden.

Da Gummi seine positiven Eigenschaften auch während des Recyclingprozesses beibehält, setzen wir überwiegend auf die Verarbeitung von Granulaten aus End-of-Life-Tyres (ELT) und somit auf einen ressourcenschonenden Materialeinsatz und eine nachhaltige Produktionsphilosophie. Mehrere tausend Quadratmeter Fallschutzplatten, Terrassensysteme und Begrenzungssysteme werden täglich produziert.

Als gummiverarbeitendes Unternehmen ist Conradi+Kaiser seit mehr als dreißig Jahren Vorreiter in der Kreation designorientierter Produkte für den privaten und öffentlichen Außenbereich und setzt dabei ganz auf eine ökologisch sinnvolle Beschaffung der Rohstoffe. Die sorgfältige Auswahl der Lieferanten gewährleitstet eine gleichbleibend hohe Qualität des Ursprungsmaterials.